Readspeaker Menü

Schülerlabor


Experimentierangebote für Schülerinnen und Schüler

2017-10-09_CampusThüringenTour_Foto_Christoph_Worsch_19   2017-10-09_CampusThüringenTour_Foto_Christoph_Worsch_35

Das Angebot:

Das Schülerlabor der Arbeitsgruppe Chemiedidaktik ist ein Angebot für interessierte Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen (vom Anfangsunterricht bis zum Abitur) aus Grund- und Regelschulen sowie Gymnasien. Ein Besuch in unseren Laboren bietet die Möglichkeit chemische Phänomene aus Umwelt und Alltag experimentell zu untersuchen und praktische Fähigkeiten ergänzend zum Chemieunterricht weiter auszubauen. Zusätzlich dient das Experimentierangebot für Grundschülerinnen und Grundschüler zur Förderung naturwissenschaftlicher Interessen und für den Früheinstieg in die Chemie.


Organisatorische Hinweise:

  • Bitte sprechen Sie einen Besuch im Schülerlabor mit uns ab. Anmelden können Sie sich per E-Mail (chemieschuelerlabor@uni-jena.de) oder per Telefon (03641 94849-1).
  • Der bevorzugte Termin ist Donnerstagvormittag, andere Termine sind nur in Ausnahmefällen möglich.
  • Das Schülerlabor befindet sich in der August-Bebel-Straße 2 (07743 Jena).
  • Die durchgeführten Experimente sollen im Unterricht vor- und nachbereitet werden.
  • Die Begleitung durch eine fachkundige Chemielehrerin oder einen fachkundigen Chemielehrer (bzw. für die Grundschule einer naturwissenschaftlich (im Idealfall chemisch) interessierten Lehrperson) wird erwartet.
  • Die Experimente werden zusätzlich durch eine Lehramtsstudentin oder einen Lehramtsstudenten betreut.

Wir weisen darauf hin, dass unser Angebot für die Gestaltung von Wandertagen oder anderen Freizeitaktivitäten weder vorgesehen noch erwünscht ist, sondern der Ergänzung Ihres Chemieunterrichtes dient.


angebotene Themen:

  •  

 Luft und Wasser

 (geeignet für Klassenstufen 1 bis 4)

 keine Vorkenntnisse nötig

  •  

 Farben

 (geeignet für Klassenstufen 1 bis 4)

 keine Vorkenntnisse nötig
  •  
 Sinneswahrnehmung  (geeignet ab Klassenstufe 5/6)  keine Vorkenntnisse nötig
  •  
 Aufbau von Stoffen  (geeignet ab Klassenstufe 5/6)  empfehlenswerte Vorkenntnisse: Teilchenmodell
  •  

 Wasser - Boden - Luft

 (geeignet ab Klassenstufe 5/6)

 empfehlenswerte Vorkenntnisse: Teilchenmodell
  •  

 Glas

 (geeignet ab Klassenstufe 5/6)

 nötige Vorkenntnisse: Umgang mit dem Bunsenbrenner
  •  

 Bionik - Lernen von der Natur

 (geeignet für Klassenstufen 5/6 & 9/10)

 nötige Vorkenntnisse variieren
  •  

 Chemie in der Federtasche

 (geeignet ab Klassenstufe 7/8)

 nötige Vorkenntnisse: einfacher Redox-Begriff
  •  

 Haushaltsreiniger

 (geeignet ab Klassenstufe 7/8)

 nötige Vorkenntnisse: Ionenbegriff, Stuktur von Säuren und Basen auf Teilchenebene
  •  

 Seifen und Waschmittel

 (geeignet ab Klassenstufe 9/10)

 nötige Vorkenntnisse: Aufbau von Tensiden, Grundlagen organischer Verbindungen (Struktrur, funktionelle Gruppen)
  •  

 Duft- und Aromastoffe

 (geeignet ab Klassenstufe 9/10)

 nötige Vorkenntnisse: Grundlagen organischer Verbindungen (Struktrur, funktionelle Gruppen)
  •  

 Arzneimittel

 (geeignet ab Klassenstufe 9/10)

 empfehlenswerte Vorkenntnisse: Säure-Base-Reaktionen, funktionelle Gruppen, aromatische Verbindungen
  •  

 regenerative Kraftstoffe

 (geeignet ab Klassenstufe 9/10)

 nur in spezieller Absprache möglich
  •  

 Genussmittel

 (geeignet für die Sekundarstufe II)

 nötige Vorkenntnisse: Aufbau von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten
  •  

 Titration

 (geeignet für die Sekundarstufe II)

 nötige Vorkenntnisse: Grundlagen Säure-Base-Titration, konduktometrische und potentiometrische Titration

Viele Lernzirkel lassen sich sowohl für den MNT- als auch den chemischen Anfangsunterricht einsetzen. Um das Angebot an den Vorkenntnissen der Schülerinnen und Schüler zu orientieren, ist stets eine spezielle Absprache vonnöten.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen das Material für die Lernzirkel auch vorab zur Verfügung.